A2: …und wieder konnten wir punkten!

Der 4. Spieltag beim Moerser TV hat’s gezeigt: Hockey macht Spass – nicht nur den Spielern auf dem Feld, sondern auch den zuschauenden Eltern!

Das 1. Spiel gegen die Münsteraner startete ausgeglichen, doch konnten unsere Jungs eine kurze Ecke sicher zum Tor verwandeln (Jonas Fischer). Kurz vor der Pause ist es der Mannschaft noch gelungen den Vorsprung auf 2:0 auszubauen. Wieder war es eine kurze Ecke, die das Tor sicher traf (Maximilian Kassel) ! Die zweite Halbzeit bedeutete Megadruck der Gegner: Auch diese hätten gerne die 3 Punkte aus dem Spiel mitgenommen, um so die Platzierung in der Tabelle zu halten. Doch unser Team mit seinem super Torhüter Constantin Bernard konnte das Tor sauber halten und mit dem 2:0 Endstand haben sie eine mehr als gute Leistung gezeigt!

Im 2. Spiel des Tages musste die Mannschaft gegen Hüls und ohne Trainer die Situation meistern. Hatten wir doch im 1. Spiel gegen Hüls so miserabel gespielt und hoch verloren (1:7), wollten wir es jetzt besser machen. Mit Hilfe von Cedric Rettinghaus als Aushilfscoach hat die Mannschaft auch dies geschafft: Mit einem Spielendstand von 1:1 waren die Hülser mehr als glücklich, denn wir hätten auch locker gewinnen können!      Tor:  Jonas Fischer

Fazit: Super Jungs – auch ihr schafft die Endrunde!

Team: Constantin Bernhard (TW), Jonas Fischer, Maximilian Kassel, Jakob Surmund, Fritz Cramer-Biermann, Paul Heinbach, Jonas Rettinghausen, Moritz Lind, Knaben B: Malte Temmler, Matti Saari

23c6c9d7962daa32707e78fd11147780

 

Beitrags-Navigation