D-Mädchen holen 3. Platz in Kahlenberg

Der Start am Samstag war ein Fototermin dessen Ergebnis ihr unten sehen könnt. Anschließend ging es zum Auftakt gegen den UHTC und da haben unsere Mädels, trotz großem Ehrgeiz, leider den Start ins Turnier verpatzt und verloren verdient mit 0:4. Bei der anschließenden Drachenbootfahrt war der Ärger aber schnell verflogen und alle hatten einen riesen Spaß! Die beiden anderen Samstagspiele, gegen den DHC und den GHTC, wurden dann beide mit 1:1 beendet, obwohl wir in beiden Spielen klar besser waren, nur das Siegtor blieb in beiden Partien aus.
Der frühe Start am Sonntag, Treffen um 08:50 Uhr, hat den Mädels wider Erwarten gut getan und im ersten Spiel sahen wir eine wache und schnelle Mannschaft mit cleveren Spielzügen. Das letzte Spiel  gegen den Gastgeber KHTC war hart umkämpft und durchweg spannend. Unsere Mädchen zeigten eine starke Abwehr, aber  vorne blieben sie leider glücklos und somit endete das Spiel fair mit einem Remis.  Mit einem Sieg, einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger und 3 Unentschieden Partien erreichten wir stolz den 3. Platz und erhielten nach ein paar Minuten und Metern an der Kletterwand, unseren 1. eigenen Pokal!
Leider waren wir das einzige Team des CR, denn die Knaben haben in diesem Jahr keine Mannschaft stellen können. Für uns war es dennoch ein rundherum gelungenes Turnier! Sowohl auf, als auch neben dem Platz lernten wir und die Mädels sich untereinander besser kennen. Ein großer Dank geht an Steffi Reicherts für die Organisation und die Betreuung (vor allem der Eltern)und an Lina Vieregge, die ein Supercoach war und mit sichtlich viel Spaß und Engagement bei der Sache war.

Bericht: Nina Tölle

Gruppenbild Teamfoto

Das könnte dich auch interessieren …