Duisburger Sportschau

Am Freitag war es soweit, Duisburg ehrte seine Aktiven im Sport für das Jahr 2022. Es war der Abend der starken Frauen und hier speziell des weiblichen Fußballs. Sportlerin des Jahres wurde die Hockey-Nationalspielerin Pia Martens. In der Kategorie Trainer/in des Jahres hatte die Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg die Nase vorn, bei der Mannschaft holten sich die Frauen vom MSV Duisburg den Titel.

Unsere Herren und ihr Trainer Tim Leusmann kamen jeweils auf den 3. Platz in ihrer Kategorie. Dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Letztendlich war bereits die Nominierung und das erreichen des Finales eine große Anerkennung der sportlichen Leistung.

Der Stadtsportbund bot seinen Zuschauern im Theater am Marientor eine beeindruckende und unterhaltsame Show mit vielen tollen Künstlern und Persönlichkeiten. Auf der anschließenden AfterShow Party konnte das Herren Team den Abend gemütlich ausklingen lassen und wer weiß, vielleicht klappt es ja in der Zukunft, weitere sportliche Erfolge vorausgesetzt, mit dem Platz ganz oben auf dem Treppchen 

Das könnte dich auch interessieren …