Gelungener 2. Spieltag der D3 und D4 Mädchen nach den Sommerferien

Bei strahlendem Spätsommerwetter fand am Sonntag der 2.Spieltag der D3 und D4 Mädchen, diesmal auf der heimischen Anlage, statt. Gut erholt, gewann die D 3 ihr erstes Spiel mit 2:1 gegen ETUF Essen 1. Auch die D 4 gewann ihr erstes Spiel, mit vollem Elan, 4:2 gegen HC Rot Weiß Velbert 3. Von diesen 4 Toren traf Antonia gleich 3mal. Das 3. Tor konnte sie, durch eine prima Vorlage von Benita, einfach nur noch ins generische Tor heben.
Im letzten Spiel traf die D 4 auf ihre Mannschaftskolleginnen aus der D 3. Das Spiel fing schon spannend an. Unmittelbar nach Anpfiff gelang der D 3 ein direkter Durchmarsch auf das gegnerische Tor und traf dabei leider nur den Pfosten. Mit einem sofortigen Konter konnte die D 4 zunächst in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es 2:2. Nach der Pause ging es munter weiter. Die D 4 lag bis kurz vor Ende der Spielzeit noch in Führung, bis Carla in den letzten Spielminuten den Ausgleichtreffer erzielte. Endstand 4:4. Insgesamt war es wieder ein toller Spieltag für unsere D Mädchen, der abschließend mit einem Eis belohnt wurde.

Torschützen:
D 3: Frieda, Marie und Carla
D 4: Antonia, Catharina und Marlene

Spielbericht von Dagmar Raberg

Foto 2 Foto 1

Beitrags-Navigation