Gelungener Saisonstart der D3 und D4 Mädchen

Am Sonntag starteten nun auch die D3 und D4 Mädchen in die Feldsaison. Bei strahlendem Sonnenschein und 25 °C hatten nicht nur die Mädels, sondern auch die Eltern viel Spaß bei unserem Gastgeber HC Rot Weiß Velbert.
Nach der weniger erfolgreichen Hallensaison gingen die Mädels aus beiden Teams heute eher pessimistisch in ihre ersten Spiele. Aber man muss sagen, sie sind in den letzten Wochen gewachsen. Die D4, mit nur 5 Spielerinnen im Team, bestritt ihr erstes Spiel mit einem 1:1 unentschieden gegen HC Rot Weiß Velbert. Ihr 2. Spiel verloren sie „nur“ 5:1 gegen ETUF Essen 1, da ging ihnen dann doch ein wenig die Luft aus. Dennoch ein toller Erfolg für die 5 Mädels.
Die D3 trat heute ebenfalls nur mit 5 Spielerinnen an. Das 1. Spiel gewannen sie überlegen mit 11:1 gegen HC Rot Weiß Velbert 3 und das 2. Spiel mit 8:1 gegen HC Rot Weiß Velbert 4.Durch diesen tollen Auftakt erhielten die Mädels ein Stückchen Selbstvertrauen und wie man sieht haben sie sich auch riesig gefreut.
Toll, macht weiter so!

Kader D3
Lena Marie Hoch, Hannah Raberg, Juliana Mons, Kaja Duennemann, Marie Reicherts
Kader D4
Pia Strickland, Florine Menzel, Catharina Hoß, Benita Bytyqi, Antonia Badelt

MdD4_25-05-2014 01 MdD4_25-05-2014 02

Spielbericht von Dagmar Raberg

Beitrags-Navigation