Mädchen B1 ENDRUNDE, WIR KOMMEN!!!

Am Montag mussten die Mädchen B1 noch ein letztes Mal in der Zwischenrunde antreten.
Gegner war der Nachbar vom HTC Uhlenhorst. Wie alle Raffelberger wissen, sind diese Spiele immer etwas Besonderes. So auch heute…
Unsere Mädchen kamen gut ins Spiel und gingen durch ein tolles Solo von Mia 1:0 in Führung. Nur wenig später war es wieder Mia, die einen Fehlpass der Uhlenhorsterinnen nutzte und zum 2:0 verwandelte. Jetzt fanden aber auch die Uhlenhorsterinnen zu ihrem Spiel und wurden immer stärker. Zwei Schüsse konnte Torfrau Ida gut parieren. Nach einer komplett fehlenden Zuordnung im Raffelberger Mittelfeld mussten die Grün-Schwarzen den Anschlusstreffer hinnehmen – 2:1! Jetzt waren unsere Mädchen völlig „von der Rolle“ und sie mussten den Ausgleich und sogar noch das 2:3 „einstecken“.
Dann endlich der Halbzeitpfiff.
In der 2. Hälfte wollten die Mädels wieder ihr Spiel spielen – aber die Uhlen erhöhten sogar noch auf 2:4!!! Was war hier los???
Die Raffelbergerinnen standen stark unter Druck! Es waren noch 8 Minuten zu spielen: Kurze Ecke für die Grün-Schwarzen! Nach schöner Herausgabe von Lilli der Anschlusstreffer zum 3:4 durch Mira! Schließlich die letzte Spielminute: Mia bekommt den Ball nach einem kanllharten Abschlag von Mira und gleicht nach einem Alleingang zum 4:4 aus! ABPFIFF!!! Jubel bei den Mädchen!
Die Mädchen B1 ziehen als Gruppenerster in die Endrunde um die Westdeutsche Meisterschaft ein. Der Ausrichter der Endrunde steht noch nicht fest. Wir drücken aber die Daumen, dass der CR den „Zuschlag“ bekommt!

Ein besonderer Dank geht heute an Stani, der unser Spiel gepfiffen hat und an die vielen Zuschauer, die extra zum HTCU gekommen sind, um die Mädchen zu unterstützen!

Bericht: Silke Nick
2015-09-07 MdB1 - HTCU 001 2015-09-07 MdB1 - HTCU 002 2015-09-07 MdB1 - HTCU 003 2015-09-07 MdB1 - HTCU 004 2015-09-07 MdB1 - HTCU 005 2015-09-07 MdB1 - HTCU 006 2015-09-07 MdB1 - HTCU 007 2015-09-07 MdB1 - HTCU 008

Beitrags-Navigation