Mädchen B1 weiter auf Erfolgskurs

Nachdem unsere Mädchen B1 am letzten Wochenende den Crefelder HTC 4:0 besiegten, ging es gestern zum ETUF.
In einem körperlich betonten Spiel starteten unsere Mädchen etwas nervös, fanden dann aber doch schnell zu ihrem Spiel und gingen verdient 1:0 durch Greta Theobald in Führung. Auf das 1:0 folgte schnell das 2:0. Wieder war es Greta Theobald, die die Kugel ins Netz schieben konnte. Und dann folgte auch noch das 3:0…. Durch wen? Natürlich durch Greta Theobald! Ein lupenreiner Hattrick, der aber ohne das Zusammenspiel der Mädels selbstverständlich nicht möglich gewesen wäre.
Pia Paris erhöhte zur Halbzeit noch auf 4:0!
Die Grün-Schwarzen waren deutlich überlegen. Eventuelle „Angriffsversuche“ der Essenerinnen blieben spätestens in der Abwehr hängen. Kam es dann doch zu Torschüssen, war Ida Daube ein sicherer Rückhalt für ihr Team.
In der zweiten Hälfte erhöhte Katharina Wagner schließlich noch auf 5:0, bevor Greta Theobald (mal wieder) die Kugel zum 6:0 Endstand „versenkte“.
Alles in allem eine tolle mannschaftliche Leistung.

Mit diesem Sieg ist der Einzug in die Zwischenrunde zur Westdeutschen Meisterschaft bereits gesichert! Super Mädels!

Bericht: Silke Nick
2015-06-07 MdB1 001 2015-06-07 MdB1 002 2015-06-07 MdB1 003 2015-06-07 MdB1 004 2015-06-07 MdB1 005 2015-06-07 MdB1 006 2015-06-07 MdB1 007 2015-06-07 MdB1 008 2015-06-07 MdB1 009

Beitrags-Navigation