MJA: Saison beendet

Die MJA hat die Feldsaison am vergangenen Samstag leider mit einer Niederlage (2:3) und dem 7. Platz in der RL beendet. Im letzten Spiel der Saison gegen den DSD hätte den Jungs ein Remis zum Einzug in die deutsche Vorrunde ausgereicht, doch irgendwie wollte es nicht klappen….

Obwohl die Raffelberger nach Startschwierigkeiten große Anteile des Spiels für sich verbuchen konnten, war häufig vor dem gegnerischen Tor dann Schluß: Der Ball ging nicht rein! Nachdem der 0:1 Rückstand zu Beginn der 2 Halbzeit durch einen Abpraller (Mika Saxe) dann noch das Tor zum 1:1 fand (Nico Vogt), hätten die Jungs ihr Ziel erreicht gehabt. Durch 2 dumme Tore ist der DSD jedoch wieder in Führung gegangen, so dass die Mannschaft erneut stark unter Druck stand. Der Anschlusstreffer zum 2:3 (Nils Basfeld) hat noch mal kurz Hoffnung aufblitzen lassen, doch auch jetzt konnten die Jungs bei gefühlten 100 Chancen keine weitere verwerten. Schade.

dsc_4650 dsc_4654 dsc_4694 dsc_4701